CEO Frédéric de Narp: «Bally befindet sich an einem entscheidenden Punkt»

Die ausführliche Nachricht finden Sie hier.